Baltacha erliegt Krebs-Leiden

Aufmacherbild

Die ehemalige Tennisspielerin Elena Baltacha stirbt im Alter von 30 Jahren an Leberkrebs. Die Tochter des Ex-Premier-League-Spielers Sergej Baltacha war drei Jahre lang die britische Nummer eins und stand 2002 in der 3. Runde von Wimbledon. Nachdem sie mit 19 Jahren an einer chronischen Leberentzündung erkrankt war, erhielt sie im vergangenen Jänner die Krebs-Diagnose. Gemeinsam mit Coach und Ehemann Nino Severino leitete die gebürtige Ukrainerin eine Tennis-Akademie in Ipswich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen