Bouchard scheitert sensationell

Aufmacherbild

Für Eugenie Bouchard ist beim WTA-Turnier in Antwerpen überraschend schon im Achtelfinale Endstation. Die Kanadierin, beim mit 731.000 Dollar dotierten Hartplatz-Event auf Position eins gesetzt, muss sich sensationell Mona Barthel geschlagen geben. Zwar verliert die Deutsche den ersten Satz mit 4:6, zeigt danach aber exzellentes Tennis und gewinnt die Folge-Durchgänge 6:1, 6:2. Im Viertelfinale trifft Barthel auf Barbora Zahlavova Strycova (CZE), die Alize Cornet (FRA) 6:4, 6:2 besiegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen