Pavlyuchenkova muss aufgeben

Aufmacherbild

Die Russin Anastasia Pavyluchenkova muss in der ersten Runde des mit 2,369 Millionen Dollar dotierten WTA-Turniers von Tokio gegen die an 13 gesetzte Rumänin Simona Halep beim Stand von 6:3, 6:7 (5), 0:3 verletzt aufgeben. Im Eilzugstempo gewinnt Angelique Kerber ihr Zweitrunden-Match gegen Maria-Teresa Torro-Flor: Die an fünf gesetzte Deutsche fegt mit 6:0, 6:1 über die Spanierin hinweg. Roberta Vinci (ITA/8) unterliegt der Tschechin Lucie Safarova mit 5:7, 4:6.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen