Meusburger unterliegt Nr. 90

Aufmacherbild
 

Nach Patricia Mayr-Achleitner muss auch Österreichs Nummer 1, Yvonne Meusburger, in der ersten Runde des WTA-Turniers von Baku die Segel streichen. Die an Nummer sechs gesetzte Vorarlbergerin muss sich Shahar Peer 2:6 und 4:6 geschlagen geben. Die 30-Jährige hat vor allem mit dem eigenen Service zu kämpfen und macht nur 21 von 53 Punkten bei eigenem Aufschlag (39 Prozent). Die 27-jährige Israelin, aktuell Nummer 90 der Weltrangliste, nützt nach knapp 1:20 Stunden ihren ersten Matchball.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen