Wozniacki verliert Auftaktspiel

Aufmacherbild
 

Schon nach ihrem erstem Spiel ist für Caroline Wozniacki das mit 2,05 Millionen Dollar dotierte WTA-Turnier in Toronto zu Ende. Die dänische Weltranglisten-Erste verliert am Mittwoch nach ihrem Freilos zum Auftakt in der zweiten Runde gegen die Italienerin Roberta Vinci mit 4:6, 5:7. Für Vinci, die Nummer 22 der Welt, ist es im 18. Anlauf der erste Sieg über eine Top-5-Spielerin. "Das ist der schönste Sieg in meinem Leben", freut sich die 28-Jährige aus Palermo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen