Paszek beim Challenger weiter

Aufmacherbild

Tamira Paszek sammelt beim Challenger-Turnier in Albuquerque weiter Selbstvertrauen. Die Vorarlbergerin, die in der Weltrangliste jenseits der besten 200 liegt, schlägt die Nummer fünf des Turniers, die US-Amerikanerin Sachia Vickery, in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:2. Damit zieht die 24-Jährige in das Viertelfinale des mit 75.000 Dollar dotierten Hartplatz-Events ein, wo sie auf die Siegerin des Duells zwischen Amra Sadikovic (Q) aus der Schweiz und Sherazad Reix aus Frankreich trifft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen