Waber: "Damen-Tennis in Krise"

Aufmacherbild

Spätestens nach den sechs Auftaktpleiten in Gastein befindet sich das österreichische Damen-Tennis in der Krise. Fed-Cup-Kapitän Jürgen Waber bestätigt: "Wir haben enormen Aufholbedarf." Der 44-Jährige unterstützt daher den Plan von ÖTV-Präsident Robert Groß, Anfang November ein Konzept zu erarbeiten: "Die Erwartungen sind groß. Wenn aber alle Institutionen mitarbeiten, werden sicher kluge Konzepte entstehen." Der Trainer von Babsi Haas sieht aber auch "Hoffnung, dass es wieder aufwärtsgeht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen