Waber: "Damen-Tennis in Krise"

Aufmacherbild
 

Spätestens nach den sechs Auftaktpleiten in Gastein befindet sich das österreichische Damen-Tennis in der Krise. Fed-Cup-Kapitän Jürgen Waber bestätigt: "Wir haben enormen Aufholbedarf." Der 44-Jährige unterstützt daher den Plan von ÖTV-Präsident Robert Groß, Anfang November ein Konzept zu erarbeiten: "Die Erwartungen sind groß. Wenn aber alle Institutionen mitarbeiten, werden sicher kluge Konzepte entstehen." Der Trainer von Babsi Haas sieht aber auch "Hoffnung, dass es wieder aufwärtsgeht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen