Venus verschiebt Tour-Comeback

Aufmacherbild
 

Venus Williams wird doch nicht am WTA-Turnier in Auckland (ab 2. Jänner) teilnehmen können. Wie die Veranstalter am Dienstag mitteilen, fühlt sich die US-Amerikanerin nach ihrer monatelangen Spielpause noch nicht fit. Damit wackelt wohl auch ihre Teilnahme an den Australian Open ab 16. Jänner. Seit ihrem Erstrunden-Sieg bei den US Open gegen Vesna Dolonts hatte Williams wegen eines Sjögren-Syndroms keine Partie auf der WTA-Tour bestritten. Im Ranking findet sie sich nur noch auf Platz 102.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen