Kvitova kann Nummer eins werden

Aufmacherbild

Petra Kvitova fehlen in Sydney nur mehr zwei Siege, um Caroline Wozniacki am kommenden Montag als Weltranglisten-Erste abzulösen. Die an zwei gesetzte Tschechin feiert im Viertelfinale einen ungefährdeten 6:0, 6:4-Erfolg über Daniela Hantuchova (SVK) und trifft am Donnerstag auf die Chinesin Li Na. Wozniacki verliert 6:3, 5:7, 2:6 gegen die Polin Agniezska Radwanska. Dabei zieht sich die Dänin eine Verletzung am linken Handgelenk zu. "Ich hoffe, es ist nicht so schlimm."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen