Serena Williams sagt Tokio ab

Aufmacherbild

Das mit 2,369 Millionen Dollar dotierte WTA-Premier-Turnier in Tokio wird ohne Serena Williams über die Bühne gehen. Die Weltranglisten-Erste, die vor Kurzem zum fünften Mal bei den US Open triumphiert hat, sagt ihre Teilnahme am Hartplatz-Event ab. Als Grund gibt die 31-jährige US-Amerikanerin Erschöpfung an. Sie lässt ausrichten, dass sie nach den vielen Spielen in den vergangenen Wochen eine Pause brauche, um sich wieder zu regenerieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen