Ist Serena bald die neue Nr. 1?

Aufmacherbild

Serena Williams kann am kommenden Montag Victoria Azarenka als Nummer eins der Welt ablösen. Dazu muss die 31-jährige US-Amerikanerin in dieser Woche beim WTA-Turnier in Doha das Halbfinale erreichen. Sollte ihr das gelingen, würde sie ihre Landsfrau Chris Evert ablösen und die älteste Weltranglisten-Erste der WTA-Geschichte werden. "Ich denke einfach von Spiel zu Spiel", so Williams, die am Dienstagabend in der ersten Runde auf die Russin Daria Gavrilova trifft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen