Serena W. gewinnt in Stanford

Aufmacherbild

Bereits bei ihrem erst dritten Turnier nach ihrem Comeback darf sich Serena Williams wieder als Turnier-Siegerin feiern lassen. Der US-Superstar gewinnt am Sonntag im Endspiel des mit 721.000 Dollar dotierten WTA-Turniers von Stanford 7:5, 6:1 gegen die an drei gesetzte Französin Marion Bartoli. Williams kehrte kurz vor Wimbledon erst nach knapp einjähriger Verletzungspause auf die Tour zurück. Dank ihres 38. WTA-Titels scheint die 29-Jährige wieder in den Top 80 auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen