Safina beendet ihre Karriere

Aufmacherbild

Dinara Safina zieht wegen ihrer anhaltenden Rückenschmerzen einen endgültigen Schlussstrich! Die 25-jährige Russin hängt ihr Racket an den Nagel und beendet ihre Karriere. Dies gibt am Freitag ihr Bruder Marat Safin, der an diesem Tag zum Vizepräsidenten des russischen Verbands ernannt wird, bekannt. Safina führte 25 Wochen die Damen-Weltrangliste an und stand drei Mal in einem Grand-Slam-Finale (French Open 2008, 2009 und Melbourne 2009), zu einem Major-Titel reichte es aber nie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen