Safarova in Spital eingeliefert

Aufmacherbild
 

Lucie Safarova hat eine bakterielle Infektion außer Gefecht gesetzt. Tschechiens Nummer zwei muss in ihrer Heimat in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie lange die 28-Jährige ausfällt, ist im Moment noch unklar. Ein Sprecher des tschechischen Fed-Cup-Teams geht aber davon aus, dass Safarova für das Halbfinale Mitte November gegen Russland wieder fit ist. "Ich war so glücklich, dass ich in der Weltrangliste gerade auf den 5. Platz geklettert bin", schreibt die Paris-Finalistin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen