S. Williams radelte zum Sieg

Aufmacherbild

Das wird Serena Williams nicht so schnell vergessen. Die Weltranglistenerste musste am Samstagabend zu ihrem Match gegen die Japanerin Ayumi Morita radeln. Miamis Straßen waren hoffnungslos verstopft, sodass die US-Amerikanerin kurzerhand ein Fahrrad vom Hotel ausborgte und zu der Anlage fuhr. "Normalerweise fahre ich kein Rad, aber ich dachte, du wirst dein Match verpassen, also werde ich es heute tun", erzählte die 31-Jährige mit einem Lächeln im Gesicht. Williams gewann das Spiel 6:3,6:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen