Rottmann verliert bei WTA-Debüt

Aufmacherbild

Für Nicole Rottmann ist das Abenteuer WTA-Tour nach einer Stunde und 13 Minuten vorbei. Die 22-jährige Steirerin unterliegt in der ersten Runde des Turniers von Seoul gegen die Tschechin Kristyna Pliskova in zwei Sätzen. Den ersten Durchgang muss Rottmann mit 1:6 verloren geben. Im zweiten Satz kann sie ihre Gegnerin mehr fordern und verliert 5:7. Rottmann hatte sich in Südkorea durch die Qualifikation gekämpft und somit zum ersten Mal den Hauptbewerb eines WTA-Turniers erreicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen