Paszek im Quebec-Halbfinale out

Aufmacherbild
 

Für Tamira Paszek ist im Halbfinale des mit 220.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers in Quebec Endstation. Die Vorarlbergerin, die im Vorjahr in Kanada den zweiten WTA-Turniersieg ihrer Karriere feierte, muss sich in der Vorschlussrunde Marina Erakovic geschlagen geben. Die Neuseeländerin setzt sich nach 2:27 Stunden Spielzeit mit 2:6, 7:5 und 6:4 durch. Im Endspiel bekommt es Erakovic mit der Siegerin der Begegnung Michaella Krajicek (NED) gegen Barbora Zahlavova Strycova (CZE) zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen