Paszek kampflos im Achtelfinale

Aufmacherbild

Tamira Paszek hat kampflos das Achtelfinale des WTA-Premier-Turniers in Carlsbad erreicht. Ihre als Nummer elf gesetzte Gegnerin Maria Kirilenko aus Russland konnte aufgrund einer schmerzenden Verletzung an der linken Hüfte nicht antreten. "Es tut mir leid für Maria. Ich hoffe, es geht ihr bald wieder besser", verkündet Paszek via Twitter. In der kommenden Runde trifft Österreichs Nummer eins auf Sloane Stephens (USA), die mit Julia Görges (GER) die Nummer sieben des Turniers ausschaltete.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen