Endstation für Mayr-Achleitner

Aufmacherbild

Der Lauf von Patricia Mayr-Achleitner, Österreichs Nummer zwei im Damentennis (WTA 84), ist zuende. Die 27-Jährige muss sich beim mit 100.000 Dollar dotierten ITF-Sandplatzturnier im Bogota im Viertelfinale, ihr erstes seit April, geschlagen geben. Dabei hat die an eins gesetzte Tirolerin kaum eine Chance. Gegen die Lokalmatadorin Mariana Duque-Marino (WTA 192) setzt es eine Niederlage in zwei Sätzen. Mit 2:6, 2:6 gewinnt die an sechs gesetze Kolumbianerin schließlich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen