Frühes Aus für Mayr-Achleitner

Aufmacherbild

Für Patricia Mayr-Achleitner ist beim mit 220.000 Dollar dotierten WTA-Turnier im mexikanischen Acapulco bereits in der ersten Runde Schluss. Die Tirolerin, die durch ihren Viertelfinal-Einzug in Monterrey gerade erst in die Top-100 zurückgekehrt ist, muss sich gleich zum Auftakt des Sand-Events der Wildcard-Spielerin Ximena Hermoso mit 5:7 und 3:6 geschlagen geben. Die Mexikanerin hatte sich im Vorjahr in die Top-400 gespielt. Momentan liegt sie an der 382. Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen