Mayr-Achleitner droht Pause

Aufmacherbild

Patricia Mayr-Achleitner droht nach ihrer Aufgabe im Achtelfinale von Fes eine längere Pause. Die Tirolerin zog sich eine Hüftverletzung zu. "Der Turnierarzt glaubt, dass ich vier bis sechs Wochen pausieren muss", erklärt die 25-jährige Tirolerin auf ihrer Facebook-Seite. Damit ist auch ihr Start bei den French Open (27. Mai) gefährdet. Am Freitag unterzieht sich Mayr-Achleitner aber noch einer Untersuchung in der Heimat. "Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen