Kleybanova steht vor Comeback

Aufmacherbild

Die im vergangenen Jahr an Krebs erkrankte Russin Alisa Kleybanova hat ihr Comeback für das WTA-Turnier in Miami Ende März angekündigt. "Ich habe meine Behandlung im Dezember abgeschlossen und vor ein paar Wochen meine letzten Tests in Italien gemacht. Alles hat gepasst - meine Ärzte sind sehr zufrieden mit meinem Gesundheitszustand", erzählt die 22-jährige Russin auf der WTA-Homepage. Kleybanova erkrankte 2011 am sogenannten Hodgkin-Lymphom, einem bösartigen Tumor des Lymphssytems.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen