Kerber gibt gegen Sharapova auf

Aufmacherbild
 

Die Weltranglisten-Zweite Maria Sharapova steht im Semifinale des WTA-Turniers in Peking. Ihre Viertelfinal-Gegnerin, die deutsche Angelique Kerber, gab beim Stand von 0:6, 0:3 auf. Als Grund nannte sie eine Fußverletzung. Auch die Polin Agnieszka Radwanska steht im Halbfinale, sie setzte sich gegen die Chinesin Li Na mit 6:4,6:2 durch. Zuvor hatte die Weltranglistenführende Victoria Azarenka bereits gegen die Schweizerin Romina Oprandi mit 6:2, 6:0 gewonnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen