Hofmanova scheitert zum Auftakt

Aufmacherbild
 

Für Niki Hofmanova ist beim mit 25.000 Dollar dotierten Challenger-Turnier im bulgarischen Dobrich bereits in der ersten Runde Endstation. Die 20-Jährige unterliegt der Lokalmatadorin Isabella Shinikova mit 4:6, 7:5 und 7:5. Die als Nummer acht gesetzte Burgenländerin hat nach gutem ersten Satz gegen die Wildcard-Spielerin zweimal knapp das Nachsehen. Weiters trifft Tina Schiechtl auf die an sieben gereihte Italienerin Annalisa Bona.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen