Wickmayer im Hobart-Halbfinale

Aufmacherbild

Die topgesetzte Belgierin Yanina Wickmayer steht beim WTA-Turnier in Hobart nach einem klaren 6:4, 6:0-Erfolg über die Rumänin Simona Halep im Halbfinale. Dort trifft sie entweder auf Shahar Peer (ISR/6) oder Anna Chakvetadze (RUS). Für eine Überraschung sorgt die deutsche Qualifikantin Mona Barthel, die nach einem 2:6, 6:3, 6:2 über Jarmila Gajdosova (AUS) erstmals unter die letzten Vier einzieht. Angelique Kerber (GER/4) setzt sich gegen Rumäniens Sorana Cirstea mit 6:0, 3:6, 7:5 durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen