Julia Görges in Seoul chancenlos

Aufmacherbild
 

Die Korea Open in Seoul erweisen sich als kein guter Boden für die deutschen Tennis-Damen. Nachdem sich die als Nr. 7 gesetzte Andrea Petkovic zum Auftakt der Italienerin Schiavone geschlagen geben muss, unterliegt bei dem mit 500.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier die an sechster Stelle gereihte Julia Görges in der 2. Runde der Rumänin Irina-Camelia Begu mit 4:6, 0:6. Für das Viertelfinale qualifiziert sich Lara Arruabarrena (ESP), die Alexandra Dulgheru (ROU) mit 6:1, 3:6, 6:4 besiegt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen