Gastein ohne Paris-Finalistin

Aufmacherbild
 

Das WTA-Turnier in Gastein wird ohne die French-Open-Sensationsfinalistin Sara Errani stattfinden. Die Italienerin sagt aufgrund der starken Belastung der vergangenen Wochen für das "Nürnberger Gastein Ladies" ab. Turnierdirektorin Sandra Reichel überrascht die Nachricht nicht: "Ich habe gehofft, dass sie doch nach Gastein kommt. Aber der Finaleinzug hat das endgültig verhindert. Ich kann diese Entscheidung natürlich nachvollziehen." Yvonne Meusburger steht durch die Absage nun im Hauptfeld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen