Vier ÖTV-Damen im Hauptbewerb von Bad Gastein

Aufmacherbild
 

Bereits zum sechsten Mal ist Bad Gastein ab Montag Schauplatz des mit 220.000 Dollar dotierten "Nürnberger Gastein Ladies".
 
Auch wenn der zuletzt immer stärker werdende Topstar Sara Errani nicht ganz unerwartet aufgrund der Paris-Erfolg abgesagt hat, so haben die Veranstalter dennoch einige klingende Namen im Talon.
 
Julia Görges, die Siegerin von 2010, führt das Feld vor der dank Wildcard antretenden Belgierin Yanina Wickmayer und Xenia Perwak (KAZ) an.
 
Vier ÖTV-Damen im Hauptbewerb
 
Aus österreichischer Sicht sind Vorjahresfinalistin Patricia Mayr-Achleitner, Yvonne Meusburger (Finalistin 2007), Jungstar Barbara Haas und Nicole Rottmann mit von der Partie.
 
Mit Yvonne Neuwirth und Janina Toljan treten zwei weitere ÖTV-Spielerinnen in der Qualifikation an.
 
Haas feiert mit 16 Jahren dank einer Wildcard ihr Debüt auf der WTA-Tour. 
 
"Zwei absolute Weltklassespielerinnen"
 
"Mit Julia Görges und Yanina Wickmayer haben wir zwei absolute Weltklassespielerinnen am Start, die international schon riesige Erfolge gefeiert haben. Beide haben sehr positive Erinnerungen an Österreich, denn Görges hat hier schon gewonnen, Wickmayer die Generali Ladies in Linz", erinnerte sich Turnierdirektorin Sandra Reichel.
 
"Sie zählen sicher zu den Favoritinnen, aber international darf man natürlich auch Spielerinnen wie Perwak oder die Achtelfinalistin von Paris, Petra Martic, nicht vergessen."
 
Natürlich könne man auch den Österreicherinnen mit dem Heimvorteil im Rücken einiges zutrauen. "Natürlich würde ich mir wünschen, dass wie im letzten Jahr eine Österreicherin den Sprung ins Finale schafft", hofft Reichel.
 
Titelverteidigerin kommt nicht nach Gastein
 
   Titelverteidigerin Maria Jose Martinez Sanchez aus Spanien wird nach einer erst überstandenen Verletzung im Gasteinertal übrigens nicht am Start sein.
 
Gespielt wird auf den Sandplätzen des Turnierhotels "Europäischer Hof", das vor kurzem übrigens zum Fünf-Sterne-Hotel erkoren wurde.
 
Die Auslosung für den am Montag beginnenden Hauptbewerb erfolgt am Sonntag (12.00 Uhr).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen