Suarez feiert Jubiläums-Sieg in Acapulco

Aufmacherbild
 

Paola Suarez feierte beim WTA-Turnier in Acapulco an der Seite von Gisela Dulko als fünfte aktive Spielerin ihren 500. Doppelsieg auf der Tour.

Das argentinische Duo gewann am Mittwoch Abend in der ersten Runde 4:6, 6:2, 11:9 gegen Alexandra Dulgheru/Stephanie Foretz Gacony (ROU/FRA).

Die im Jahr 2007 mit 497 Siegen zurückgetretene 35-Jährige verkündete erst vor kurzem ihr Comeback.

Überrascht über Jubiläumssieg

Nach einer Auftaktniederlage in Bogota und dem Halbfinal-Einzug in Monterrey holte sich die achtfache Grand-Slam-Siegerin nun ihren Jubiläums-Sieg.

"Ich war überrascht, als ich es gehört habe. Ich wusste gar nicht, dass das mein 500. Sieg ist", lächelte Suarez am Donnerstag. "Wir werden es aber noch nachfeiern."

Davor zog sich mit Dulko noch ins Halbfinale von Acapulco ein. Mit 6:3, 6:4 eliminierten sie die an vier gesetzten Jurak/Koryttseva (CRO/UKR).

Olympia-Medaille als Ziel

Gemeinsam mit der argentinischen Nummer eins im Einzel will die ehemalige Doppel-Weltranglisten-Erste bei den Olympischen Spielen in London eine Medaille holen.

"Acapulco ist mein drittes Turnier seit dem Comeback und ich fühle mich bereits wieder wie eine Spielerin. Das erste Turnier hat sich noch komisch angefühlt. Jetzt fühle ich mich aber bereits wieder wohl!"

Doppel-Siege

Spielerin

Land

Bilanz

773

Lisa Raymond

USA

773:279

708

Liezel Huber

USA

708:338

656

Cara Black

ZIM

656:264

520

Katarina Srebotnik

SLO

520:238

501

Paola Suarez

ARG

501:181

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen