Serena-Slam dank Wimbledon-Sieg

Aufmacherbild

Serena Williams gewinnt zum sechsten Mal nach 2002, 2003, 2009, 2010 und 2012 das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. Im Endspiel setzt sich sich die 33-jährige US-Amerikanerin gegen die spanische Überraschungsfinalistin Garbine Muguruza mit 6:4, 6:4 durch. Für die Weltranglisten-1. ist es der insgesamt 21. Major-Titel, womit ihr nur mehr ein Erfolg auf Steffi Graf fehlt. Dank ihrem 4. Grand-Slam-Titel in Folge schafft Williams zum 2. Mal in ihrer Karriere nach 2003 den "Serena-Slam".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen