Sharapova startet souverän

Aufmacherbild
 

Die russische Weltranglisten-Vierte Maria Sharapova startet in Wimbledon mit einem klaren 6:2, 6:2-Erfolg über die britische Lokalmatadorin Johanna Konta ins Turnier. "Das erste Match ist nie leicht. Vor allem, wenn es so heiß ist", so die Siegerin von 2004 nach der Partie. Ebenfalls eindrucksvoll agiert Ana Ivanovic: Die an sieben gesetzte Serbin deklassiert die Chinesin Yi-Fan Xu mit 6:1, 6:1. Frankreichs Kristina Mladenovic fegt über die Rumänin Alexandra Dulgheru mit 6:2, 6:1 hinweg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen