Peya im Wimbledon-Doppel weiter

Aufmacherbild
 

Alexander Peya steht mit seinem brasilianischen Partner Bruno Soares beim Doppelbewerb in Wimbledon in der dritten Runde. Das Duo besiegt die bulgarische Paarung Satov/Bury nach 2:04 Stunden mit 6:1,7:6(6),4:6,6:1. Über weite Strecke dominieren Peya/Soares die Partie, im dritten Satz kassieren sie ihr einziges Break, das gleich den Satzverlust bedeutet. In der nächsten Runde treffen Peya/Soares entweder auf Gabashvili/Lu (RUS/TPE) oder auf Nestor/Paes (CAN/IND/11).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen