Paszek auch im Doppel weiter

Aufmacherbild

Für Tamira Paszek läuft es beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon weiter nach Wunsch. Die Vorarlbergerin, die im Einzel in die dritte Runde einzog, übersteht auch im Doppel die Auftakthürde. Gemeinsam mit Christina McHale wirft sie die beiden Französinnen Alize Cornet (bereits im Einzel an Paszek gescheitert) und Pauline Parmentier nach 1:27 Stunden mit 6:4 und 6:3 aus dem Bewerb. In der zweiten Runde bekommen es Paszek/McHale mit der italienischen Paarung Sara Errani und Roberta Vinci zu tun.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen