Ein Deutscher wirft Nadal raus

Aufmacherbild

Die Zuschauer auf dem Centre Court von Wimbledon erleben am Donnerstagabend die erste große Überraschung im Herren-Bewerb. Dustin Brown, Nummer 102 im ATP-Ranking, schlägt Rafael Nadal in vier Sätzen 7:5,3:6,6:4,6:4 und wirft den Spanier damit bereits in der zweiten Runde aus dem Turnier. Mit einem Ass verwandelt der jamaikanischstämmige Deutsche nach 2:34 Stunden seinen dritten Matchball. Für den 30-Jährigen ist es der größte Erfolg seiner bisherigen Karriere.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen