Murray im Wimbledon-Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Andy Murray steht im Achtelfinale von Wimbledon. Der Schotte setzte sich gegen den Italiener Andreas Seppi mit 6:2,6:2,1:6,6:1 durch und verlor damit erstmals im laufenden Turnier einen Satz. Nach starkem Beginn verlor der Sieger von 2013 sechs Games in Folge und musste sich zwischenzeitlich an der Schulter behandeln lassen. Sein Achtelfinal-Gegner ist der Kroate Ivo Karlovic, der gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga 41 Asse schlug und die Partie 7:6(3),4:6,7:6(2),7:6(9) gewann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen