Hewitt-Abschied in fünf Sätzen

Aufmacherbild
 

Lleyton Hewitt verabschiedet sich mit einer 6:3, 3:6, 6:4, 0:6, 9:11-Niederlage gegen den Finnen Jarkko Nieminen von Wimbledon. Der 34-jährige Australier, der übrigens wie auch sein Kontrahent mit Saisonende seine Karriere beenden wird, holte 2002 den Titel im Rasen-Mekka. Heuer stand er dank einer Wild Card ein letztes Mal im Hauptbewerb. Der 37-jährige Tommy Haas ist dank eines 6:2, 6:3, 4:6, 6:2-Erfolgs über Dusan Lajovic (SRB) hingegen auch in Runde zwei mit von der Partie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen