Djokovic schlägt Kohlschreiber

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Novak Djokovic hat die hohe Auftakthürde Philipp Kohlschreiber in der ersten Runde von Wimbledon in souveräner Manier übersprungen. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien schlägt den deutschen Routinier, der im Tennis-Mekka im Jahr 2012 das Viertelfinale erreichte, in drei Sätzen mit 6:4, 6:4, 6:4. Aufschlag-Kanonier John Isner (USA/17) serviert den Japaner Go Soeda mit 7:6 (5), 6:4, 6:4 ab. Leonardo Mayer (ARG/24) schlägt Thanasi Kokkinakis (AUS) 7:6 (7), 7:6 (3), 6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen