Gasquet eliminiert Wawrinka

Aufmacherbild

Richard Gasquet überrascht im Viertelfinale von Wimbledon mit einem harterkämpften 6:4, 4:6, 3:6, 6:4, 11:9-Erfolg über French-Open-Sieger Stan Wawrinka. Der 29-jährige Franzose steht damit im Tennis-Mekka zum zweiten Mal nach 2007 unter den letzten Vier. Im Kampf um sein erstes Grand-Slam-Finale trifft Gasquet nun auf Titelverteidiger Novak Djokovic. Der serbische Weltranglisten-Erste besiegt den an neun gesetzten Kroaten Marin Cilic souverän in drei Sätzen mit 6:4, 6:4, 6:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen