Hingis/Mirza gewinnen Wimbledon

Aufmacherbild

Martina Hingis und Sania Mirza holen in Wimbledon ihren ersten gemeinsamen Grand-Slam-Titel. Das topgesetzte Duo besiegt im Endspiel des Damen-Doppels die beiden an zwei gereihten Russinnen Ekaterina Makarova und Elena Vesnina nach einem wahren Tennis-Krimi mit 5:7, 7:6 (4), 7:5. Vesnina/Makarova geben im dritten Satz eine 4:1-Führung aus der Hand. Bei 5:5 kommt es zu einer zehnminütigen Unterbrechung, da das Finish wegen der einbrechenden Dunkelheit unter Dach gespielt wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen