Auch Haider-Maurer scheidet aus

Aufmacherbild

Mit Andreas Haider-Maurer (ATP 95) muss sich am Mittwochabend der letzte österreichische Einzelspieler von Wimbledon 2014 verabschieden. Der 27-jährige Niederösterreicher verliert gegen den an 26 gesetzten Kroaten Marin Cilic in vier Sätzen mit 6:3, 1:6, 4:6, 4:6. Im Head-to-Head gleicht Cilic damit auf 1:1 aus. Haider-Maurer, der in Runde eins den Briten Kyle Edmund schlug, muss damit weiter auf seinen erstmaligen Einzug in die dritte Runde eines Grand-Slam-Turniers warten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen