Robson beendet Durststrecke

Aufmacherbild

Laura Robson steht nach einem 1:6, 7:5, 6:3-Erfolg über die Neuseeländerin Marina Erakovic als erste Britin seit 15 Jahren im Achtelfinale von Wimbledon. Dort bekommt es die erst 19-jährige Londonerin entweder mit der US-Amerikanerin Alison Riske oder der Estin Kaia Kanepi zu tun. Die Wimbledon-Siegerin von 2011, Petra Kvitova, besiegt die Russin Ekaterina Makarova mit 6:3, 2:6, 6:3. Sloane Stephens (USA/17) schlägt Petra Cetkovska (CZE) mit 7.6 (3), 0:6, 6:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen