Melzer schlägt Federer-Bezwinger

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer erreicht zum zweiten Mal nach 2010 das Achtelfinale des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon. Der Deutsch-Wagramer setzt sich gegen Sergiy Stakhovsky in 2:15 Stunden mit 6:2, 2:6, 7:5 und 6:3 durch. Der Ukrainer, der in der zweiten Runde sensationell Titelverteidiger Roger Federer bezwingen konnte, hat im ersten Satz mit Knöchel-Problemen zu kämpfen. In der Runde der besten 16 trifft Melzer auf Jerzy Janowicz (POL-24), der gegen Nicolas Almagro (ESP-15) 7:6(8), 6:3, 6:4 gewinnt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen