Tsonga mit Knieverletzung out

Aufmacherbild
 

Die Verletzten-Misere in Wimbledon geht weiter: Am Mittwochabend kann auch Jo-Wilfried Tsonga seine Partie nicht wie geplant beenden. Der Weltranglisten-Sechste aus Frankreich muss in seinem Zweitrunden-Match gegen den lettischen Bresnik-Schützling Ernests Gulbis beim Stand von 6:3, 3:6, 3:6 aufgrund von Problemen im linken Knie vorzeitig aufgeben. Vor Tsonga gaben am Mittwoch auch schon Victoria Azarenka, Steve Darcis, John Isner, Radek Stepanek und Marin Cilic w.o.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen