Tsonga mit Knieverletzung out

Aufmacherbild

Die Verletzten-Misere in Wimbledon geht weiter: Am Mittwochabend kann auch Jo-Wilfried Tsonga seine Partie nicht wie geplant beenden. Der Weltranglisten-Sechste aus Frankreich muss in seinem Zweitrunden-Match gegen den lettischen Bresnik-Schützling Ernests Gulbis beim Stand von 6:3, 3:6, 3:6 aufgrund von Problemen im linken Knie vorzeitig aufgeben. Vor Tsonga gaben am Mittwoch auch schon Victoria Azarenka, Steve Darcis, John Isner, Radek Stepanek und Marin Cilic w.o.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen