Federer gibt nur fünf Games ab

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Roger Federer fegt in der ersten Runde von Wimbledon mit 6:3, 6:2, 6:0 über den Rumänen Victor Hanescu hinweg. Der Schweizer Weltranglisten-Dritte, der heuer seinen insgesamt achten Titel im All England Club holen will, trifft nun auf den Ukrainer Sergiy Stakhovsky (6:4, 6:0, 6:4 gegen Rogerio Dutra Silva/BRA). Ebenfalls in Runde zwei steht Benoit Paire: Der an 25 gesetzte Franzose besiegt den Rumänen Adrian Ungur mit 6:4, 4:6, 6:3, 6:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen