Miedler im Junioren-Doppel out

Aufmacherbild
 

Nach seinem Sieg bei den Australian Open und dem Final-Einzug bei den French Open ist für ÖTV-Junior Lucas Miedler in Wimbledon bereits im Viertelfinale Endstation. Der 18-jährige Muckendorfer verliert am Freitagabend mit seinem italienischen Partner Filippo Baldi gegen die topgesetzte Paarung Stefan Kozlov/Andrey Rublev (USA/RUS) mit 6:7 (5), 2:6. Im Einzelbewerb schied Miedler in der zweiten Runde gegen den an neun gesetzten Japaner Naoki Nakagawa aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen