Tsonga besiegt Mardy Fish

Aufmacherbild
 

Wien-Sieger Jo-Wilfried Tsonga besiegt am Dienstagabend im Achtelfinale von Wimbledon den an zehn gesetzten US-Amerikaner Mardy Fish mit 4:6, 7:6 (4), 6:4, 6:4. Der an fünf gesetzte Franzose, der im Vorjahr das Halbfinale erreichte, trifft nun auf den Deutschen Philipp Kohlschreiber. Die Nummer 27 der Setzliste besiegt den US-Amerikaner Brian Baker mit 6:1, 7.6 (4), 6:3 und schafft damit erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier den Sprung unter die letzten acht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen