Mixed-Aus für Alexander Peya

Aufmacherbild

Wie schon im Doppelbewerb ist für Alexander Peya auch im Mixedbewerb von Wimbledeon bereits im Achtelfinale Endstation. Der 33-jährige Wiener verliert am Mittwoch an der Seite seiner deutschen Partnerin Anna-Lena Grönefeld 7.6 (3), 4:6, 2:6 gegen die an elf gesetzte polnisch-tschechische Paarung Marcin Matkowski/Kveta Peschke. Peya/Grönefeld waren im All England Club an Nummer fünf gesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen