Raonic erstmals im Halbfinale

Aufmacherbild
 

Milos Raonic steht erstmals in der Vorschlussrunde eines Grand-Slam-Turniers. Der 23-jährige Kanadier setzt sich im Viertelfinale gegen Wimbledon-Sensation Nick Kyrgios durch und wirft diesen in vier Sätzen aus dem Bewerb. Raonic, auf dem "heiligen Rasen" auf Rang acht gesetzt, triumphiert nach 2:14 Stunden mit 6:7 (4), 6:2, 6:4 und 7:6 (4). Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Raonic auf Rekordgewinner Roger Federer, der seinen Schweizer Landsmann Stan Wawrinka eliminierte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen