Federer gewinnt Schweizer Duell

Aufmacherbild
 

Roger Federer steht zum neunten Mal in seiner Karriere in der Vorschlussrunde des Rasen-Turniers in Wimbledon. Der an vier gesetzte Schweizer, mit sieben Siegen Rekordgewinner auf dem "heiligen Rasen", setzt sich im Duell mit seinem Landsmann Stan Wawrinka (5) in vier Sätzen durch. Nach 2:33 Stunden verwertet Federer den fünften Matchball zum 3:6, 7:6 (5), 6:4, 6:4-Endstand. Im Halbfinale trifft er auf Milos Raonic (CAN/8), der Nick Kyrgios (AUS/WC) 6:7 (4), 6:2, 6:4, 7:6 (4) bezwingt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen