Sharapova und S. Williams weiter

Aufmacherbild
 

Serena Williams gibt sich in der zweiten Runde von Wimbledon keine Blöße. Die US-Amerikanerin besiegt die Ungarin Meldin Czink in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:4. Die 30-Jährige trifft nun in der dritten Runde auf die Chinesin Jie Zheng. Ebenfalls in Runde drei steht Maria Sharapova. Die Nummer eins der Welt besiegt die Bulgarin Tsvetana Pironkova mit 7:6 (3), 6:7 (3) und 6:0. Die Russin bekommt es beim Grand-Slam-Turnier am heiligen Rasen als nächstes mit Su-Wei Hsieh (TPE) zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen